DAX im ungebremsten Höhenflug

DAX im RekordSteigende Kurse für den DAX und seine 30 Unternehmen! Der wichtigste Deutsche Aktienindex konnte in den letzten Tagen ordentlich zulegen und erfreut damit zahlreiche Anleger.

Neues Rekordhoch

Der Pfingstmontag gilt eigentlich als handelsschwach, war aber ein sehr guter Tag für den Deutschen Aktienindex. Mit 8.456 Punkten hat der DAX hier ein beeindruckendes neues Rekordhoch erreicht. Das entspricht einem Plus von etwa 0,7 Prozent. Anschließend fiel der Kurs aber wieder leicht. Das derzeitige allgemeine Hoch ist vor allem der lockeren Geldpolitik der Notenbanken geschuldet, die massenhaft Geld in den Markt pumpen. Dadurch wird viel in teils riskante Anlagen investiert.

Finanz- und Autowerte derzeit stark nachgefragt

Im Trend liegen aktuell besonders Aktien aus dem Bereich Auto und Finanzwesen. Sehr beliebt ist gerade die Commerzbank, die jüngst 8,7 Prozent zugelegt hatte. Ebenfalls gefragt sind Papiere von BMW mit einem derzeitigen Plus von 2,9 Prozent und Aktien von VW, die um 3,2 Prozent nach oben klettern konnten. Auch Daimler hat etwa 2,8 Prozentpunkte hinzugewinnen können. Leicht verloren hingegen hat der Gesundheitskonzern Fresenius Medical Care, der einen Einbruch von gut 0,7 Prozent verzeichnete. Dies ist in dem Fall auf die Ausschüttung der Jahresdividende in Höhe von 1,10 Euro zurückzuführen.

Einstieg in den Dax lohnt sich auf jeden Fall noch

Wer Neues vom DAX 30 sucht, findet derzeit fast nur Meldungen wie: „DAX im Höhenflug oder Dauerhoch“. Da stellt sich die Frage, ob eine Investition in den Deutschen Aktienindex überhaupt Sinn ergibt. Und das kann eindeutig mit einem Ja beantwortet werden. Analysten gehen derzeit auch langfristig von steigenden Kursen aus. Zudem sind Zinsen gerade so niedrig wie noch nie. Besonders Dividendenpapiere sind aktuell noch grundsätzlich unterinvestiert. Hier lohnt sich ein Einstieg definitiv noch. Grundsätzlich empfiehlt es sich in Unternehmen zu investieren, die substanz- und dividendenstarke Aktien haben.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0