Saftig: 80 Milliarden Rentenzuschuss

(Bild) RentenzuschussDass die Rücklagen für die Rente nicht reichen, ist hinlänglich bekannt: Etwa 26 Millionen Rentenzahler gibt es in Deutschland, die 21 Millionen Rentennehmer versorgen sollen. Das defizitäre System ist somit dem Kollaps geweiht, würde die Bundesregierung nicht gehörig zuzahlen. Mehr als 80 Milliarden Euro Zuschuss trägt der Steuerzahler 2013.

Ende 2013 wird die Bundesregierung rund 81,8 Milliarden Euro Rente zugezahlt haben, um den deutschen Senioren einen würdigen (?) Lebensabend zu ermöglichen. Somit kommen pro Rentner etwa 4.000 Euro zusätzlich vom Steuerzahler, die zusammen mit dem regulären Beitragszahlungen des Bruttolohns die Versorgung sichern sollen. Die massive Zuzahlung ist derzeit der stärkste Posten im gesamten Bundeshaushalt der BRD.

Hartz IV – Rente trotz Zuzahlung

Dennoch bleibt den Großmüttern und -vätern oft nur eine Rente auf dem finanziellen Niveau von Hartz IV. Bürger, die jahrelang gearbeitet haben, müssen sich somit stark in ihrer Lebensqualität einschränken. Und auch wenn die geburtenschwachen Jahrgänge 2013 durch Zuwanderung ausgeglichen werden konnten – vor allem Bayern und Baden-Württemberg verzeichnen höhere Einwohnerzahlen; 7 Millionen Zuwanderer zahlen bundesweit ein – werden die Menschen gleichzeitig immer älter und beziehen somit länger Rente. Die CDU/CSU will dem Problem durch die Rente mit 67 begegnen, die bis 2029 verwirklicht sein soll. Die FDP stimmt dem zu, will aber auch die Frührente ab 60 ermöglichen, was allerdings zu Rentenkürzungen von bis zu 26 Prozent führen soll. Die Grünen fordern ihrerseits eine abschlagsfreie Erbwerbsminderungsrente ab dem 63. Lebensjahr. Von den großen Parteien ist es allein die SPD, die den abschlagsfreien Zugang zur Rente mit 63 halten will. Dennoch will sie einen Systemwechsel: Arbeitgeber und Selbstständige sollen stärker eingebunden werden, um das Rentenloch auszugleichen. Greifen die Maßnahmen der Politik nicht, dann steigen die Ausgaben des Bundes in weniger als 5 Jahren um weitere 10 Milliarden, auf 90 Milliarden Euro – eine Zahl mit zehn Nullen.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0