Archiv für November, 2010 | Monatsarchiv

20. November 2010

Porsche: 626 Millionen Euro schwere Steuernachzahlung

Auf das mittlerweile zu Volkswagen gehörende Unternehmen Porsche kommt eine große Summe an Steuernachzahlungen zu. Wie die Nachrichtenagentur dpa gestern mitteilte, muss die Dachgesellschaft Porsche SE wegen Aktienoptionsgeschäften Steuer- und Zinszahlungen in Höhe von 626 Millionen Euro begleichen. Die Nachrichtenagentur bezieht sich auf eine Unternehmensmitteilung, die am Freitag in Stuttgart …

[mehr]

Tags: ,

19. November 2010

Inflationsgefahr: China zieht Geld aus Märkten

4,4 Prozent – diese für die chinesische Regierung alarmierend hohe Zahl der Inflation soll nun verringert werden. Aufgrund der steigenden Verbraucher-, Immobilien-, und Rohstoffpreise sieht sich Peking nun gezwungen einzugreifen und Geld aus dem Wirtschaftskreislauf zu entfernen. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am heutigen Tag.

So soll es bei Geschäftsbanken …

[mehr]

Tags: ,

19. November 2010

Gute Zeiten für die Versicherungswirtschaft

Von Krise keine Spur – der Versicherungsbranche scheint es in diesem Jahr wieder gut zu gehen, wie das Handelsblatt gestern berichtete. „Wir erwarten für 2010 in der deutschen Erstversicherung einen außerordentlichen Beitragssprung von 4,7 Prozent. Das entspricht knapp 180 Milliarden Euro“, erklärte Rolf-Peter Hoenen, Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft …

[mehr]

Tags: , ,

18. November 2010

200 Milliarden Euro für Stromnetze

Das der Umstieg auf erneuerbare Energien und dem damit zusammenhängenden Ausbau des Stromnetzes teuer werden wird, ist bekannt. Bloß wie teuer es genau werden soll, dieser Information blieb man uns bislang schuldig. Nun wurden erstmals konkrete Zahlen verkündet – und zwar vom EU-Energiekommissar Günther Oettinger. Er beziffert den Investitionsbedarf …

[mehr]

Tags: ,

18. November 2010

Der keltische Tiger ist geschwächt

Irland – ein Land voller Gegensätze. Weniger mit seinen flachen Ebenen im Inland als viel mehr mit seiner hohen Arbeitslosigkeit und Staatsverschuldung macht das kleine Land westlich von England derzeit auf sich aufmerksam. In der internationalen Presse- und Finanzwelt gehört es zu den sogenannten PIIGS-Staaten (Portugal, Irland, Italien, Griechenland, Spanien) …

[mehr]

Tags: ,

16. November 2010

Welche Versicherungen braucht der Mensch? Teil 3: Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Es kann so schnell gehen. Eine kleine Unachtsamkeit, ein Unfall, an dem man nicht einmal selbst schuld ist und kurze Zeit später bekommt man es schwarz auf weiß: man wird nie wieder in seinem Beruf arbeiten können. Dieses Horrorszenario ist in seiner Auftretenswahrscheinlichkeit nicht zu unterschätzen. In der Bundesrepublik wird …

[mehr]

Tags: , , ,

16. November 2010

Der Steuerstreit geht weiter

Kurz vor dem Parteitag der CDU am Montag kam es noch einmal zu massiver Kritik aus den eigenen Reihen an der  Steuererklärung. Unionspolitiker machten am Sonntag, bei einer gemeinsamen Sitzung der Arbeitsgruppe Finanzen und und Wolfgang Schäubles (CDU) Finanzministerium, ihrem Ärger Luft und drängten verstärkt auf radikale Neuregelungen bei der …

[mehr]

Tags:

15. November 2010

Die Krise der Bauwirtschaft

Die aktuelle Übernahmeschlacht zwischen dem spanischen Unternehmen ACS und dem deutschen Baudienstleister Hochtief macht deutlich, wie tief die deutsche Bauwirtschaft in der Krise steckt. Für das deutsche Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 18,1 Milliarden Euro (2009) wird es immer schwieriger die Unabhängigkeit gegenüber des deutlich kleineren, spanischen Übernahmeinteressenten ACS (Umsatz …

[mehr]

Tags: , ,

15. November 2010

DSL-Vertrag: Kündigung bei Umzug nicht möglich

Befragungen zum Thema Internet zeigen vor allem einen konkreten Sachverhalt: das World Wide Web hat in unserem Alltag einen immens hohen Stellenwert. Vor allem für die jüngeren Generationen ist es ein fester Bestandteil des täglichen Lebens und bei den meisten kaum mehr wegzudenken. Ob es sich um die Kommunikation über …

[mehr]

Tags:

13. November 2010

Wie sich die Gesundheitsreform auf den Geldbeutel auswirkt

Gestern verabschiedete der Bundestag Philipp Röslers umstrittene Gesundheitsreform, die vor allem von Seiten der Opposition viel Kritik erhält. So werden die Beiträge um 0,6 Prozent von 14,9 auf 15,5 Prozent steigen. Rentner und Arbeitnehmer haben 8,2 Prozent dieses Anteils zu tragen, Arbeitgeber 7,3 Prozent. Hier nun einige Beispiele, wie sich …

[mehr]

Tags: ,

12. November 2010

USA: Geringe Kreditnachfrage trotz neuer Standards

Die USA hat auch schon bessere Tage gesehen. Verlorene Kriege, steigende Arbeitslosigkeit, ein entzauberter Präsident mit einer gespaltenen Partei, dessen politische Zukunft von der Wiederbelebung der Wirtschaft abhängt und eine Wirtschaft, die zunehmend von China beeinflusst wird, welches ein Großteil an Dollarreserven besitzen. Ein Schritt der Gegensteuerung unternahm kürzlich die …

[mehr]

Tags: ,

12. November 2010

Parlament beschließt Gesundheitsreform

Nach zähen Verhandlungen ist dies der erste Erfolg für Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP): die Gesundheitsreform wurde heute vom Bundestag verabschiedet. Ein Jahr nach seiner Vereidigung im Amt hat er Ergebnisse präsentiert, die von der Opposition als „schlecht“ und „unsozial“ bezeichnet werden und wohl für die meisten Bürger Mehrkosten bedeuten werden. …

[mehr]

Tags: ,

12. November 2010

Auch RWE erhöht Strompreise

Nachdem schon am Montag der Energieversorger EnBW eine Erhöhung seiner Strom- und Gaspreise ankündigte, zieht auch RWE, der zweitgrößte Stromkonzern Deutschlands, nach. So sollen, nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP, rund 2,6 Millionen Kunden in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz 3,6 Prozent mehr für den von RWE-Vertrieb bezogenen Strom zahlen. …

[mehr]

Tags: , ,

11. November 2010

Münchner Rück überzeugt mit gutem Quartalsbericht

Das Geschäftsmodell von Versicherungen beruht auf einem Grundbedürfnis des Menschen, welches schon im Namen steckt: Sicherheit. In hoch zivilisierten und -industrialisierten Nationen geht dies am besten mit Geld. Privatpersonen oder Unternehmen möchten sich finanziell gegen gewisse Risiken – welche auch immer – absichern, weshalb sie bei einer Versicherung einen Vertrag …

[mehr]

Tags: , ,

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0