Archiv für Juni, 2011 | Monatsarchiv

16. Juni 2011

Licht aus für Teldafax? Was Kunden tun können

Teldafax-InsolvenzDer Stromdiscounter Teldafax hat Insolvenz angemeldet. Aber können die etwa 700.000 Kunden deshalb von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen und den Strom- oder Gasanbieter wechseln?

Noch kein Schlussstrich bei Teldafax

Bei einer Insolvenz ist noch lange nichts entschieden. Die Aufgabe eines Insolvenzverwalters ist es, einen Überblick über die Unternehmenslage zu gewinnen …

[mehr]

Tags: , , , , ,

16. Juni 2011

Mit Sicherheit ein schöner Campingurlaub

CampingurlaubZur Urlaubszeit zieht es die Deutschen in die Ferne. Wer individuell mit seinem Campingwagen verreist, sollte zusätzlich zur Kfz-Versicherung eine Versicherung für Camper und Ausrüstung abschließen.

So ein naturnaher Campingurlaub hat für viele seine Vorzüge. Leider birgt er auch Gefahren. Gerade Campingfahrzeuge sind für Einbrecher und Langfinger besonders interessant. Doch …

[mehr]

Tags: , , ,

15. Juni 2011

Großfusion von Vereinigte IKK und IKK classic

KassenfusionDie Versicherten der Vereinigten IKK werden sich keine neue Krankenkasse suchen müssen. Denn die Vereinigte IKK geht mit der IKK classic zusammen.

Grünes Licht für Großfusion der Innungskrankenkassen

Im Mai lag das Fusionsangebot der IKK classic vor. Nun ist die Fusion beschlossene Sache. Der Verwaltungsrat der Vereinigten IKK nun hat …

[mehr]

Tags: , , , ,

15. Juni 2011

Versicherungspflicht für den besten Freund des Menschen

HundehaftpflichtversicherungDes Menschen bester Freund kann manchmal ganz schön verspielt und unberechenbar sein. Da kann immer mal wieder etwas passieren. Aber um Dritte zu schützen, macht nun nach Berlin, Hamburg und Sachsen-Anhalt auch Niedersachsen zum 1. Juli 2011 die Hundehalterhaftpflichtversicherung zur Pflicht.

Herrchen haftet immer

Anders als bei von anderen beliebten …

[mehr]

Tags: , , ,

14. Juni 2011

Test: Berufsunfähigkeit „sehr gut“ versichern

BerufsunfähigkeitWer nicht vom bestehenden Vermögen leben kann, sondern auf ein regelmäßiges Einkommen angewiesen ist, sollte das existenzielle Risiko der Berufsunfähigkeit mit einer BU-Versicherung abdecken. Um die Wahl zu erleichtern, hat die Stiftung Warentest die 52 besten und günstigsten Tarife ermittelt.

Enorme Preisunterschiede

Die Preisspanne bei Tarifen mit ähnlicher Leistung ist …

[mehr]

Tags: , ,

13. Juni 2011

Einzelhandel: Schlichtung des Tarifstreits rückt näher

Der Tarifkonflikt im deutschen Einzelhandel ist vermutlich bald gelöst. Mittels eines bundesweiten ersten Abschlusses wiesen Arbeitgeber und die Gewerkschaft Verdi in der Nacht zum Freitag in Baden-Württemberg den richtigen Weg.

Die Einigung hat sowohl für Verdi als auch für den Handelsverband Deutschland (HDE) eine große Signalwirkung, die die gesamten 2,9 …

[mehr]

Tags: , ,

10. Juni 2011

Bundestag stimmt neuen Griechenland-Hilfen zu

Unter strengen Auflagen hat der deutsche Bundestag neuen Finanzhilfen für das von einer Staatspleite bedrohte Griechenland zugestimmt.

So soll es eine Beteiligung privater Gläubiger, ein Mitspracherecht des Parlaments und harte Reformen geben. Trotz bedenken stimmte die Koalition aus CDU, CSU und FDP den Plänen der Regierung zu, wie die Nachrichtenagentur …

[mehr]

Tags: , ,

10. Juni 2011

Inflationsrate seit langem wieder gesunken

InflationsrateErstmals seit Monaten ist die Inflationsrate in Deutschland wieder gesunken – jedoch nur sehr geringfügig.

Trotz Rückgang noch über 2 Prozent

Zum ersten Mal seit acht Monaten gab es eine Abnahme der Inflationsrate. Nach einer Inflationsrate von 2,4 Prozent im Vormonat liegt sie im Mai 2011 bei 2,3 Prozent, wie …

[mehr]

Tags: , , , , ,

10. Juni 2011

Pflege und Beruf: Versicherung für Familienpflegezeit

FamilienpflegezeitZum 1. Januar 2012 soll das neue Gesetz zur Familienpflegezeit zur besseren Vereinbarkeit von Pflege und Beruf in Kraft treten. Heute findet im Bundestag eine erste Lesung des Gesetzentwurfs statt, der auch eine Familienpflegezeit-Versicherung vorsieht.

Zwei Jahre lang mehr Zeit für die Pflege Angehöriger

Die Bundesregierung will Berufstätige bei der …

[mehr]

Tags: , , , ,

10. Juni 2011

Wohngebäude: Energiereduzierung steuerlich belohnt

Energetische BaumaßnahmenUm die Emission von Treibhausgasen zu verringen, plant die Koalition, energetische Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden steuerlich zu fördern.

CDU/CSU und FDP haben einen Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung von Baumaßnahmen an Wohngebäuden zur Reduzierung des Energieverbrauchs eingebracht. Diese Neuregelung würde für alle Gebäude zutreffen, die vor 1995 erbaut wurden. Nach Schätzungen würde …

[mehr]

Tags: , , , , , ,

9. Juni 2011

Ergo soll Riester-Kunden geprellt haben

Die Ergo-Versicherung muss sich mit neuen Vorwürfen auseinandersetzen. Durch fehlerhafte Riester-Rentenverträge sollen Kunden des Versicherungskonzern um bis zu 160 Millionen Euro geschädigt worden sein.

Wie das Handelsblatt am Donnerstag berichtete, steht der Verdacht im Raum, dass bei rund 70 000 Versicherungspolicen zu hohe Verwaltungskosten in Rechnung gestellt worden seien. Die …

[mehr]

Tags: , ,

9. Juni 2011

Frühlingsgefühle am Kreditmarkt

Die Kredithürde sinkt immer weiter. Das ist das Ergebnis der aktuellen Kredit-Umfrage der Bundesbank. Im Januar und April konnten davon vor allem kleinere und mittlere Unternehmen profitieren.

Wie das Handelsblatt berichtete, gaben zwölf Prozent der Banken per Saldo an, dass sie ihre Konditionen für Darlehen gelockert hätten. Ähnliches spiegelt sich …

[mehr]

Tags: , ,

9. Juni 2011

Strom: 80 Prozent Ökostrom bis 2050

EEG-NovelleDie CDU/CSU und die FDP wollen die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien mit einer gesetzlichen Neuerung weiter forcieren. Der Anteil von Strom aus regenerativen Energien soll bis 2050 auf 80 Prozent hochgeschraubt werden.

Konsequent und ambitioniert

In mehreren Schritten soll Ökostrom einen zunehmenden Teil des Stroms in Deutschland ausmachen. 2020 sollen …

[mehr]

Tags: , , ,

8. Juni 2011

Entwicklungsländer: Weltbank warnt vor Inflationsgefahren und Blasenbildung

Nach Einschätzungen der Weltbank werden die aufstrebenden Entwicklungsländer in den kommenden Jahren doppelt so stark wachsen wie die Industrieländer. Dies bringe Gefahren mit sich.

In ihrem am Mittwoch veröffentlichten Weltwirtschaftsausblick warnte die Weltbank vor Inflations- und Überhitzungsgefahren in den Entwicklungsländern, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtete. Sollten die Öl- und Nahrungsmittelpreise …

[mehr]

Tags: , ,

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0