Archiv für Dezember, 2012 | Monatsarchiv

31. Dezember 2012

Wichtige Änderungen ab Januar 2013

Das Jahr 2013 bringt viele Entlastugen für die Bürger.Das Jahr 2013 bringt für die Bürger milliardenschwere Entlastungen. Rentner und Hartz-IV-Empfänger bekommen mehr Geld, die Rentenversicherungsbeiträge sinken und die Praxisgebühr fällt weg. Dennoch gibt es kritische Stimmen.

Allein durch den Wegfall der Praxisgebühr ab Januar 2013 werden die gesetzlich Krankenversicherten um etwa zwei Milliarden Euro pro Jahr entlastet. Gute …

[mehr]

Tags: , , ,

28. Dezember 2012

Silvester: Vorsicht beim Umgang mit Feuerwerkskörpern

Beim Umgang mit Silvesterfeuerwerk ist Vorsicht geboten.So schön wie Silvester mit all dem Feuerwerk, den feiernden Menschen und der Vorfreude auf das kommende Jahr ist, so gefährlich ist es auch. Jahr für Jahr entstehen schwere Schäden durch Brände, meist ausgelöst durch fahrlässigen Umgang mit Feuerwerk.

Anders als in der Vergangenheit können die Versicherer inzwischen die Leistung …

[mehr]

Tags: , , ,

24. Dezember 2012

Elektronische Lohnsteuerkarte: Lohnabrechnung kann Fehler aufweisen

Arbeitehmer sollten die Lohnabrechnung von Januar 2013 gründlich prüfen.Ab 1. Januar 2013 wird die elektronische Lohnsteuerkarte eingeführt. Kurz vor dem Start warnt die Deutsche Steuergewerkschaft (DSTG) davor, dass es im Zuge der Einführung für viele Bürger zu überhöhten Steuerzahlungen kommen kann. Arbeitnehmer sollten daher ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung genau überprüfen.

Schon im Januar 2013 sind laut der Deutschen …

[mehr]

Tags: , ,

21. Dezember 2012

Ratenkredite als günstige Alternative zum Dispo

Ratenkredite gelten als günstigere Alternative zum Dispo.Wird das Geld zum Monatsende knapp, nehmen viele Menschen einen Dispokredit in Anspruch. Doch gerade die Zinsen für den Dispositionskredit sind in letzter Zeit enorm hoch. So lag der durchschnittliche Zinssatz in Deutschland laut der Zeitschrift Finanztest im Herbst bei sehr hohen 11,76 Prozent, wobei die Höchstgrenze sogar bei 15,32

[mehr]

Tags: , ,

20. Dezember 2012

Jeder dritte Deutsche sorgt nicht für die Rente vor

Ein Drittel der Deutschen betreibt keine Altersvorsorge.Da die gesetzliche Rente immer weiter sinkt, sollten die Bürger in Deutschland zusätzlich privat für das Alter vorsorgen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun – sei es mit einer Kapitallebensversicherung, Riester- oder Rürup-Rente oder einem Festgeldkonto. Doch laut einer aktuellen Studie trifft jeder dritte Deutsche keine Absicherung für das

[mehr]

Tags: , ,

20. Dezember 2012

Großer Bedarf an Vorsorgemaßnahmen für Kinder

Ein Sparbuch ist eine beliebte Vorsorgemaßnahme für Kinder.Um die langfristige Entwicklung ihrer Kinder oder Enkel abzusichern, haben viele Eltern und Großeltern bereits vorgesorgt. Etwa 40 Prozent der Befragten sind allerdings der Meinung, dass ihre aktuellen Vorsorgemaßnahmen nicht ausreichen. Dies ergab eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts You Gov unter 1.000 Eltern und 500 Großeltern.

Wie die Studienautoren erklärten, …

[mehr]

Tags: , , ,

19. Dezember 2012

Immobilienmarkt: Günstige Zinsen und Baufinanzierungen

Baugeld ist derzeit vergleichsweise günstig.Eigenes Wohneigentum ist momentan so günstig wie lange nicht mehr. Die Vergabe von Immobilienkrediten steigt an, Wohneigentum wird immer gefragter und das Immobiliengeschäft boomt: Niedrige Zinsen locken immer mehr Häuslebauer zu den Banken. Laut Experten kann dabei aber noch nicht von einer Immobilienblase bei Wohnimmobilien gesprochen werden.

Wer von den …

[mehr]

Tags: , ,

19. Dezember 2012

Riester-Fondssparen gegen niedrige Zinsen

Riester-Fondsparen kann auch in der Niedrigzinsphase gute Renditen einbringen.Das aktuelle Niedrigzinsniveau freut künftige Bauherren, denn die Kredite sind derzeit so günstig wie selten zuvor. Doch Menschen, die sich für eine zusätzliche Altersvorsorge interessieren, haben das Nachsehen. Zum einen fällt der Zinseffekt, der das Sparen über einen langen Zeitraum lohnenswert macht, geringer aus. Zum anderen werden die geringen Erträge

[mehr]

Tags: , ,

18. Dezember 2012

Tester warnen vor Tricks bei alten Bausparverträgen

Kunden mit alten Bausparverträgen sollten diese nicht leichtfertig hergeben.Die Stiftung Warentest warnt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Finanztest“ Bausparer vor Tricks der Bausparkassen. Diese sollen versuchen, Kunden aus gut verzinsten Altverträgen zu drängen. Bausparer sollten sich von den Tricks nicht beeindrucken lassen und ihren alten Bausparvertrag nicht aus der Hand geben.

Viele der alten Bausparverträge sind mit …

[mehr]

Tags: , ,

18. Dezember 2012

Der neue Glücksspielstaatsvertrag – Wettanbieter müssen Steuern zahlen

Neuer Glücksspielstaatsvertrag enthält Steuerpflicht für Wettanbieter.Der deutsche Wettmarkt befindet sich im Umbruch. Nach Jahrzehnten der Rechtsunsicherheit und des „Hin und Her“ hat der Europäische Gerichtshof 2010 ein Machtwort gesprochen, das den Staat zum Handeln zwingt. Ergebnis ist der neue Glücksspielstaatsvertrag vom 1.7.2012.

Die Länder haben sich auf ein neues Glücksspielgesetz geeinigt, das den deutschen Glücksspielmarkt …

[mehr]

Tags: ,

17. Dezember 2012

Nach Kritik: Banken senken Dispozinsen

Nach heftiger Kritik senken immer mehr Banken die Dispozinsen.Nachdem es zuletzt immer mehr Kritik an viel zu hohen Dispozinsen gab, haben viele Banken laut einer Verbraucherstudie inzwischen die Zinssätze gesenkt. Wie Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner erklärte, gäbe es jedoch immer noch Raum nach unten.

Ein in der letzten Woche vom Verbrauchermagazin „Finanztest“ veröffentlichter Test zeigt, dass 150 von 350 …

[mehr]

Tags: , ,

15. Dezember 2012

Europäische Bankenaufsicht auf den Weg gebracht

Die euopäische Bankenaufsicht ist beschlossene Sache.Nach langen Verhandlungen haben sich die Finanzminister der Euro-Staaten nun auf eine Bankenaufsicht geeinigt. Die größten Bankinstitute Europas kommen unter die Kontrolle der Europäischen Zentralbank (EZB), Genossenschaftsbanken und Sparkassen bleiben jedoch außen vor.

Die letzte Verhandlung in dieser Woche glich einem Kraftakt: 14 Stunden wurde verhandelt, bevor am Donnerstagmorgen die …

[mehr]

Tags: , ,

14. Dezember 2012

Goldbarren richtig zu Hause lagern

Goldbarren sollten zuhause sicher gelagert werden.Wer sich für den Erwerb von Goldbarren entscheidet, sollte zunächst einmal die Frage klären, wo die Barren nach dem Kauf aufbewahrt werden sollen. Grundsätzlich kommen sicherlich für die meisten Besitzer von Goldbarren und auch für die Besitzer von Goldmünzen zwei Alternativen infrage, nämlich die Lagerung im Bankschließfach und die Lagerung

[mehr]

Tags: , ,

13. Dezember 2012

Verkauf der Lebensversicherung: auf Seriosität achten

Beim Verkauf der Lebensversicherung sollten Verbraucher vorsichtig sein.Viele Kunden der Lebensversicherung sind derzeit verunsichert, ob sich die Police noch lohnt. Die Rendite dürfte in diesem Jahr für Enttäuschung sorgen, denn laut Experten geht die Gesamtverzinsung um durchschnittlich 0,3 Prozentpunkte auf nunmehr 3,6 bis 3,7 Prozent zurück.

Wer jedoch die Lebensversicherung verkaufen will, sollte vorsichtig sein. Wie das …

[mehr]

Tags: , ,

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0