Archiv für Februar, 2015 | Monatsarchiv

6. Februar 2015

Arbeitsverweigerung: Geld.de Studie zum Blaumachen

(foto) Keine Lust mehr auf Arbeit? - Lieber einen Tag blaumachenDer Arbeitskollege erscheint nicht zur Arbeit, obwohl er am Tag zuvor noch mopsfidel wirkte? Dieses Phänomen ist längst keine Seltenheit. Vielmehr scheint das „Blaumachen“ schon zum Volkssport avanciert zu sein – dies ergab zumindest eine aktuelle Studie vom Finanz- und Versicherungsportal Geld.de.

Wer kennt es nicht? Der Wecker klingelt am …

[mehr]

Tags: , , , , ,

4. Februar 2015

Warum niedrige Hypothekenzinsen enorme Risiken bergen

(foto) Niedrige Hypothekenzinsen - das eigene Heim zum Greifen nahDie aktuellen Hypothekenzinsen lassen die Baufinanzierung in einem immer helleren Glanz erscheinen und auch für weniger solvente Familien rückt der Traum vom eigenen Heim näher und näher. Kreditgeber machen die Baufinanzierung mit sensationellen Finanzierungs-angeboten noch umso schmackhafter: Nur 1,29 Prozent Zinsen im Jahr und eine Anfangstilgung von einem Prozent! Dass

[mehr]

Tags: , , , , ,

3. Februar 2015

Ratgeber zum Thema zinsfreier Kredit

(foto) Geld geschenkt? Der zinsfreie KreditDiese Situation dürfte einigen bekannt vorkommen: Das Geld ist zeitweise ziemlich knapp und zu allem Überfluss gibt auch noch das Auto den Geist auf. Als letzte Möglichkeit bleibt eigentlich nur noch ein Kredit – nach Möglichkeit ein günstiger. Vielleicht sogar ein gänzlich zinsfreier Kredit. Doch an einen solchen zu kommen,

[mehr]

Tags: , , , , , , ,

2. Februar 2015

Warum die höhere Dieselsteuer doch nicht kommt

(foto) Mit der Dieselsteuer wäre Diesel teurer gewordenWie war das doch gleich? Wollte die EU-Kommission nicht die Dieselsteuer obligatorisch erhöhen? Ja, so war zumindest der Plan. Doch es scheint, als wäre das EU-Vorhaben genauso schnell wieder vom Tisch verschwunden, wie es auf diesen gebracht wurde.

In der ersten Hälfte des Jahres 2011 sorgte die EU-Kommission ordentlich für …

[mehr]

Tags: , , , , , ,

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0