Die besten Wohngebäudeversicherungen

Bild GebäudeversicherungDie Innosystems Gmbh hat in einer aktuellen „Marktstudie Wohngebäudeversicherung“ insgesamt 148 Tarife von 63 Anbietern der privaten Wohngebäudeversicherung untersucht. Testsieger in Sachen Leistungsumfang wurden die Versicherungen InterRisk, Interlloyd und HDI. Das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten laut INNORATA die Versicherer Dema, Domcura und Konzept & Marketing.

Alle Tarife wurden mit Hilfe einer sechsstufigen Skala in den Rubriken Preis-Leistungsverhältnis, Leistungsumfang und Preis bewertet. Demnach sollen die Ergebnisse zeigen, welcher Tarif das Haftungsrisiko ausreichend reduziert und welcher Tarif im Gegenzug nur auf bestimmte Kunden passt, weil der Leistungsumfang geringer ausfällt. Außerdem wird aufgezeigt, welches Produkt das beste Verhältnis von Preis und Leistung bietet.

Achtmal Bestnote für den Leistungsumfang

Die Höchstnote „A**“ für ihren Leistungsumfang erhielten insgesamt acht der untersuchten Tarife: „XXL“ von der InterRisk, „Eurosecure“ von der Interlloyd und „Rundum Sorglos“ von der HDI belegten die ersten drei Ränge. Auf den weiteren Plätzen folgen die Dema mit „Immo Protect Top“ sowie die Domcura mit dem Tarif „Top-Schutz“. Auch der „Privat-Schutz“ von der Waldenburger, die KAB mit „Privat-Schutz“ und die VHV mit „Klassik-Garant mit Baustein Exklusiv“ konnten die Bestnote für sich erzielen. Die Angebote decken in wesentlichen Punkten die wichtigsten Belange einer Wohngebäudeversicherung ab, wie etwa Aufräumungs- und Abbruchkosten, Überspannungsschäden sowie Schäden durch Fahrzeuganprall.

Preis-Leistungsverhältnis bei 18 Tarifen top

Allein die Leistung oder der Preis muss nicht entscheidend für die Qualität des Versicherungstarifs sein, das Preis-Leistungsverhältnis ist ausschlaggebend für die bestmögliche Versorgung des Kunden. INNORATA vergab das „A***“-Rating an 18 der getesteten Tarife, allen voran an die Dema mit „Immo Protect Top“, „Top-Schutz“ von Domcura und „Allsafe Select Z1“ von Konzept & Marketing GmbH. Darauf folgen die bereits im Leistungstest prämierten Tarife von KAB, Waldenburger und InterRisk.

Wie bei jedem Vertrag sollten auch vor Abschluss einer Wohngebäudeversicherung die Einzelleistungen und Preise der verschiedenen Tarife miteinander verglichen werden. Zudem sollte eine umfassende Beratung durch den Versicherers erfolgen.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0