Diese günstigen Girokonten bringen baren Zaster

(Bild) Girokonto mit PrämieAngesichts des Tages- und Festgeldgeschäfts ist die Kundenwerbung mit günstigen Konditionen für Girokonten eher in Vergessenheit geraten. Doch nun ist erneut die Zeit des Girokontos gekommen. Zahlreiche Geldinstitute bieten Wechselprämien von bis zu 75 Euro. Jugendliche sowie wechselbereite Neukunden haben die Chance auf ein kleines Weihnachtsgeld extra.

Im November letzten Jahres offerierte die Commerzbank in guter Tradition der Comdirekt ihren Neukunden nicht nur 50 Euro Bonus zum Girokonto, sondern versprach auch unzufriedenen Kunden den selben Bonus. Jetzt ein Jahr später scheint diese Wechselprämie wieder in die Konjunktur zu kommen. Zahlreiche Banken ziehen mit ähnlichen Prämien für das Girokonto nach, wobei Verbraucher bis zu 75 Euro kassieren können. Das erstaunliche: Unter den Girokonten mit Wechselprämie befinden sich einige sehr günstige Angebote.

Girokonten mit Startguthaben im Vergleich

Kostenlose Girokonten vergleichen, ist auf dem Finanzportal Geld.de tagtäglich möglich. Dort erfährt man auch, welche Girokonten derzeit ein Startguthaben bieten. Im Vergleich von knapp 100 Angeboten gibt es derzeit etwa ein Dutzend Banken, bei denen dies der Fall ist. Bei allen Girokonten handelt es sich um kostenlose Angebote, bei denen die Prämie für das Erst- bzw. Hauptkonto ausgezahlt wird, auf welches auch regelmäßig Geld eingehen sollte.

Aktuelle Angebote zum Girokonto mit Bonus

Den größten Bonus gewährt aktuell die ING-Diba, welche bei der Eröffnung eines neuen Girokontos gleich 75 Euro Startguthaben verschenkt. Die Sparda-Bank in Berlin hält dieses Niveau, dicht gefolgt von der Netbank, die mit 70 Euro Startguthaben ebenfalls ein vergleichsweise gutes Angebot bietet. Alle drei Banken hoffen auf viele der durchschnittlich 2,2 Millionen Bankkunden, die jährlich ihre Hausbank wechseln. Immerhin verläuft der Wechsel kostenlos und zumeist ähneln sich die Konditionen des Girokonto zwischen den Banken stark. So kann man durch einen Wechsel des Girokonto im Extremfall bis zu 170 Euro jährlich sparen zuzüglich des jeweiligen Bonus. Besonders die über Internetvergleiche erreichbaren Direktbanken bieten viel Sparpotenzial, da sie personelle Einsparungen an den Kunden weiterreichen.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0