HUK Autoversicherung hinter Württembergische

(Bild) AutoversicherungEine gute Autoversicherung gibt es für weniger als drei Euro im Monat. Um sie zu finden, braucht es dank des Autoversicherungsvergleich online nur fünf Minuten. Aber taugt das denn auch etwas? Erfahrungswerte geben Aufschluss.

Eine Beschwerdestatistik ist ein höchst interessantes Dokument. Es gibt nicht nur Aufschluss über Schwachpunkte eines Systems, sondern auch über die Ansprüche, welche die Nutzer daran stellen. Deshalb sind Fragebögen zur Kundenzufriedenheit nicht nur bei Versicherungen so beliebt.

Kundenzufriedenheit bei der Autoversicherung?

Man kann aber nicht nur in einem Fragebogen die Kundenzufriedenheit studieren, sondern auch mehrere Fragebögen gegeneinander auswerten. Interessant ist das vor allem unter gegenseitigen Konkurrenten. Nehmen wir als Beispiel die Autoversicherung. Hier ist einerseits die HUK Autoversicherung als erfolgreichste Kfz-Versicherung am Markt, andererseits gibt es viele Kleinanbieter und Vergleichsportale, die Autoversicherungen schon für weniger als drei Euro im Monat anbieten. Alles, was es braucht, um solch eine Autoversicherung zu finden, ist der Autoversicherungsvergleich im Internet. Fünf Minuten die Ergebnisse filtern und fertig!

Was taugen günstige Autoversicherungen?

Aber taugen diese Schnäppchen, die man so leicht und preiswert online ausfindig machen kann, etwas? Fest steht, dass die Zahl der online abgeschlossenen Autoversicherungen im vergangenen Jahr gestiegen ist. Immer mehr preisbewusste Verbraucher nutzen also die Hilfe online. Andererseits ist aber auch die Zahl der Beschwerden, bspw. über Kfz-Versicherungen, angestiegen. Besteht da ein Zusammenhang?

Preis-Leistungs-Bewusstsein verbessert sich

Ein direkter Zusammenhang besteht nicht, legt eine Studie nun offen. Vielmehr lautet die Theorie des Verbraucherschutz, dass der Preischeck online sowie das leichte Abrufen aller Informationen und Hintergründe so viel Transparenz schafft, dass ein Bildungseffekt bemerkbar ist. Selbst wer eine Autoversicherung in der Filiale abschließt, hat sich zuvor online informiert. Das leicht gewonnene Wissen verschafft einen Vorteil und sorgt entsprechend auch dafür, dass es häufiger zu Beschwerden kommt.

Autoversicherung mit höchster Beschwerdequote

Untermauert wird dieser Einfluss von Versicherungsvergleichen auch durch die Gegenüberstellung von Fragebögen konkurrierender Versicherer. Die Autoversicherung der Mannheimer, Asstel sowie R+V Direktversicherung provozierten demnach die meisten Beschwerden im letzten Jahr, bestätigt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Unter den Autoversicherungen mit hoher Beschwerdequote sind damit Direktversicherungen ebenso vertreten, wie konventionelle Versicherungsmodelle. Viel interessanter ist aber, bei welcher Autoversicherung es die wenigsten Beschwerden gegeben hat.

Autoversicherung mit niedrigster Beschwerdequote

Zu den Autoversicherungen mit niedriger Beschwerdequote und zu den damit empfehlenswerten Kfz-Versicherungen gehört die Württembergische Gemeindeversicherung, die Continentale Sachversicherung sowie die VGH. Die HUK Autoversicherung, erfolgreichste Kfz-Versicherung Deutschlands, kommt bei 7 Millionen versicherten Risiken auf ebenfalls geringe 60 Beschwerden. Damit liegt die Beschwerdequote etwa bei 0,9 für die Allgemeine. In einem Quotenspektrum von 0,1 bis 24,29 ebenfalls ein guter Wert.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line