Kleiner Helfer: App für Kfz-Versicherung sorgsam verwenden

AutoschadenBei der Meldung eines Autounfalls über die App des Kfz-Versicherers sollten Versicherte aufpassen. Dazu raten auch die Verbraucherzentralen. Denn in der Stresssituation direkt nach einem Unfall könnte man sich schnell in Widersprüchen verstricken.

Die in der Regel kostenlosen Smartphone-Anwendungen der Versicherer können praktische Helferlein im Ernstfall sein. Pannenhilfe, Ortungsdienst, Checklisten, Notrufnummern und Kontakt direkt zur Versicherung sind die Vorteile einer Kfz-Versicherung-App. Auch die Schadenmeldung über das Handy ermöglichen die kleinen Helfer. Doch dabei ist Sorgfalt geboten, sonst können sich Autofahrer um ihre Versicherungsleistung bringen.

Schadenmeldung nicht unüberlegt per App losschicken

Ein Unfall bedeutet immer eine Ausnahmesituation, in der man stressbedingt schnell fehlerhafte Angaben machen kann. Elke Weidenbach von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen warnt vor Fehlern bei der Nutzung von Versicherung-Apps. „Gerade wenn es um Kaskoschäden geht, sollten Kunden bei der Schadensmeldung lieber zweimal schauen“, mahnte sie gegenüber der „Financial Times Deutschland“. Daher sollte man aufpassen, wenn der Schaden über die App an die Versicherung gemeldet wird. Denn durch den recht kleinen Bildschirm kann man schnell den Überblick verlieren, eine Frage übersehen oder einen Aspekt vergessen. Verstrickt sich der Versicherte in Widersprüchen, kann das mitunter zu einer Leistungskürzung durch die Versicherung führen.

Also sollten Nutzer einer Unfall-App trotz Anspannung oder Aufgeregtheit sorgsam die Schadenmeldung durchgehen, bevor sie über die Anwendung abgeschickt wird. Wem das zu viel Stress bedeutet und lieber in Ruhe von Zuhause aus den Schaden anzeigt, dem kann die App mit ihren weiteren Funktionen als Stütze dienen, während die Schadensmeldung später in Papierform übermittelt wird.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0