Studie: Hier steckt das größte Sparpotential bei der Kfz-Versicherung

(foto) Wo man bei der Kfz-Versicherung am meisten spart.Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern werden auch einige Policen in der Kfz-Versicherung wieder teurer. Dennoch lässt sich mit einem möglichst frühzeitigen Tarifvergleich bei der Autoversicherung richtig Geld sparen. Selbst auf den „teuren Pflastern“ Berlin, München, Hamburg und Co. ist das Sparpotential enorm, wie eine aktuelle GELD.de-Studie belegt.

Zwar sollen laut Untersuchungen erstmals seit langem die Prämien für die Kfz-Versicherung günstiger werden, jedoch lohnt sich selbst dann der Kfz-Versicherungsvergleich. So ermittelte das Versicherungs-Vergleichsportal GELD.de, dass Ersparnisse von mehreren hundert Euro möglich sind. Ein Vergleich zwischen 112 Städten Deutschlands zeigte darüber hinaus, wo in der Bundesrepublik das größte Sparpotential steckt.

Kfz-Versicherungsvergleich: So wurde getestet

Im Rahmen der Studie hat GELD.de zwei Testfälle überprüft. Im ersten Fall handelt es sich um eine 21-jährige Studentin, welche einen gebrauchten VW Golf mit Erstzulassung 2008 besitzt. Für sie wird eine Kfz-Haftpflichtversicherung in der Schadenfreiheitsklasse 2 mit Teilkaskoversicherung sowie einer Selbstbeteiligung von 150 Euro gewählt.
Der zweite Testfall ist ein Angestellter im Alter von 38 Jahren, der seinen BMW 520i mit Erstzulassung 2012 versichert. Für ihn hat das Portal eine Police mit Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung vorgesehen. Er hat eine Selbstbeteiligung von 500 Euro sowie die Schadenfreiheitsklasse 19. Darüber hinaus ist seine Ehefrau bei ihm mitversichert.

Enormes Sparpotential in Berlin und Frankfurt am Main

Für die junge Studentin ergab sich ein durchschnittliches Einsparpotential von 665 Euro, für den Angestellten immerhin eines von 287 Euro. Doch welch erstaunliche Preisunterschiede zwischen den einzelnen Städten herrschen, zeigt der 112-Städte-Vergleich sehr eindeutig.

Für die 21-Jährige ergibt sich in den deutschen Großstädten folgendes Sparpotential:
– Berlin: 1.427,-
– Frankfurt am Main: 818,-
– Essen: 804,-
– Pforzheim: 786,-
– Kempten: 786,-

Der 38-jährige Angestellte kann mit diesen Einsparungen rechnen:
– Berlin: 446,-
– Frankfurt am Main: 390,-
– Hamburg: 342,-
– Essen: 340,-
– Mönchengladbach: 337,-

Stichtag zum Wechsel der Kfz-Versicherung naht

Wie aus der Studie hervorgeht, ist das Sparpotential je nach Region sehr hoch. Wer sein individuelles Potential nun auch gern ausschöpfen möchte, kann dies ohne weiteres tun – und das sogar schon zum nächst möglichen Termin. Denn der Stichtag zur Kündigung der Kfz-Versicherung steht noch bevor. Es ist der 30. November, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt. Daher sollte die Kündigung entsprechend einige Tage früher erfolgen.

Hier gibt es die gesamte Städtetabelle sowie den vollständigen Bericht der GELD.de Kfz-Versicherungsvergleich-Studie.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line