Kredit: Wird Facebook die neue Schufa?

(foto) Zeitalter des Internets - Wenn Facebook über die Kreditwürdigkeit entscheidetWer einen günstigen Kredit aufnehmen möchte, der musste bis jetzt immer eines vorweisen: eine gute Kreditwürdigkeit. Doch schon bald könnten die Facebook – Freunde hierbei das Zünglein an der Waage werden, sollte der Social-Media-Riese Facebook ins Bonitäten-Geschäft von Schufa, Kreditech und Co. einsteigen.

Facebook wurde nun ein Patent gewährt, welches es den Banken ermöglicht, die Bonität von Mitgliedern bei Facebook anhand deren Freundeskreises in dem sozialen Netzwerk einzuschätzen. Dann heißt es womöglich in Zukunft: „Zeige mir deine Freunde und ich sage dir, wie kreditwürdig du bist.“

Facebook – Freunde entscheiden über Kreditwürdigkeit

Der Freundeskreis auf Facebook soll über die Bonität eines Kreditnehmers entscheiden? Zugegeben klingt dies ein wenig paradox, könnte aber durchaus Realität werden, sollte Facebook diesen Schritt wagen. Das Patent wurde dem Social-Media-Riesen zumindest schon einmal bewilligt. So könnte das soziale Umfeld bei Facebook Kreditgebern zukünftig als Entscheidungsgrundlage für die Kreditbewilligung dienen. In dem Patent heißt es nämlich, dass, sollte ein Individuum einen Kreditantrag stellen, der Kreditgeber zunächst die Bonität der mit dem Individuum verbundenen Mitglieder des sozialen Netzwerks prüfe.
Konkret bedeutet dies: Wer im Facebook mit Mitgliedern befreundet ist, die keine Mindestkreditwürdigkeit vorweisen, weil sie etwa selbst im Zahlungsverzug sind, könnte aufgrund dessen keinen Kredit bewilligt bekommen. Die Vergabe eines Kredits liegt dann folglich nicht mehr in der Hand eines Banksachbearbeiters, sondern einzig und allein der Computer entscheidet.

Schufa und Facebook: Social Media ist heißes Eisen

Bei solchen Themen sind Verbraucher- und Datenschützer stets sofort in Aufruhr. Und dass Social Media in Verbindung mit Kreditwürdigkeit ein heißes Eisen ist, bekam ebenfalls die Schufa bereits zu spüren. So wollte die Schufa vor etwa drei Jahren erforschen, wie hoch der Nutzen von Informationen aus sozialen Netzwerken und Medien für das Scoring sein könnte. Doch nach einem großen öffentlichen Aufschrei hatte die Schufa dieses Vorhaben abgebrochen. Die Auskunftei blieb dabei, die Kreditwürdigkeit unter anderem anhand bestehender Konten, unbezahlter Rechnungen sowie laufender Handyverträge abzuleiten. Es bleibt jedoch ein legales Geheimnis, wie sich der Kredit Score der Schufa genau zusammensetzt.

Kreditech nutzt Daten aus sozialen Medien

Das Unternehmen Kreditech mit Sitz in Hamburg bewertet die Bonität seiner Kunden schon seit längerem auch auf der Grundlage von Informationen aus sozialen Medien wie etwa Facebook. Allerdings spielten die Social-Media-Daten beim Scoring lediglich eine untergeordnete Rolle, so die Aussage von Kreditech. Die Hamburger Firma hat jedoch laut Informationen der „Welt“ die Geschäfte in Deutschland nach einer Prüfung der BaFin offenbar eingestellt. Daten- und Verbraucherschützer werden aufatmen, denn der Datenschutz schien bei Kreditech nicht vorrangig zu sein.

Noch muss sich keiner von seinen Facebook – Freunden trennen, da bislang völlig unklar ist, ob Facebook tatsächlich von dem Patent Gebrauch machen wird. Allerdings wird hieran schon deutlich, dass die Gesellschaft mit immer größeren Schritten den „Big Data“ entgegensteuert.

 
Die Kreditech Holding bittet um folgende Richtigstellung:

Deutschland war und ist derzeit für uns kein interssannter Markt: Vor drei Jahren sind wir zwar in Deutschland mit einem Testangebot gestartet, mit dem wir aber nur ca. 2 Wochen am Markt aktiv waren. Hierbei handelte es sich um sogenannte Mikrokredite, mit denen wir unsere Scoring Model getestet haben Unsere weltweit einsatzfähige Scoringtechnologie funktioniert unabhängig von Kreditbüros wie FICO oder Schufa. Deshalb fokussieren wir uns auf Märkte, in denen die Kreditbüro-Abdeckung geringer oder nicht vorhanden ist. In diesen – derzeit neun – Ländern schaffen wir einen echten Mehrwehrt für unseren Kunden. In attraktiven Märketen sehen wir grundsätzlich behördliche Genehmigungen nicht als Eintrittsbarriere, so verfügen beispielsweise unsere Tochtergesellschaften in Australien und Russland über entsprechende lokale Lizenzen

Und, wenn Sie mir noch eine Anmerkung erlauben: Da Sie sich hier auf die Facebook Loans beziehen, wir sprechen in der Regel von „Alternative Data“. Social Media Daten spielen beim Scoring nur eine sehr untergeordnete Rolle unter den insgesamt 20.000 Datenpunkten, die der Algorithmus mit einbezieht. Am Ende entscheidet kein einzelner Datenpunkt, sondern, welche Vorhersage der Algorithmus auf Basis des Gesamtbilds des Antragsstellers trifft – stets basierend auf Beobachtungen anstelle von vorformulierten Hyptohesen, wie es bei traditionellem Kreditscoring der Fall ist.“

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0