Wie hoch ist eigentlich das Limit meiner Kreditkarte?

(foto) Kreditkartenlimit: Wie viel Geld kann ich ziehen?Eine wirklich unangenehme Situation: Man steht im Kaufhaus an der Kasse und möchte den ausstehenden Betrag mit der Kreditkarte bezahlen, doch die Verkäuferin reicht diese mit einem mitleidigen Lächeln zurück und behauptet, dass die Kreditkarte nicht funktioniere. Eventuell sei das Kreditkartenlimit erreicht, schlägt sie zudem vor. Das Limit der Kreditkarte erreicht? Aber wie hoch ist dies überhaupt?

Die bargeldlose Zahlung mittels Kreditkarten ist längst nicht mehr nur im Ausland beliebt. Vielmehr benutzen Bankkunden ihre Kreditkarte zunehmend beim alltäglichen Einkauf im Supermarkt. Dabei wissen viele Nutzer nicht, dass die Kreditkarte mit einem entsprechenden Limit versehen sein kann. Wie hoch das Kreditkartenlimit jedoch im Einzelfall ausfällt, hängt von mehreren Faktoren ab.

Kreditkartenlimit vom Kunden bestimmbar

Das Kreditkartenlimit beträgt gemeinhin ein bis zwei Nettomonatsgehälter, wobei die genaue Höhe von einigen Faktoren abhängig ist. So können Kunden ihre Kreditkarte gemäß ihrer Bedürfnisse limitieren. Während nämlich etwa Geschäftsreisende, die mit ihrer Kreditkarte häufig Flüge sowie Hotels buchen, zumeist ein höheres Kreditkartenlimit brauchen, reicht ein kleines Limit in der Regel für diejenigen aus, die ihre Kreditkarte nur selten benutzen. Das Kreditkartenlimit kann aber ebenfalls von der Bonität des Bankkunden abhängen. Denn wer ein gutes Einkommen hat und sein Konto kaum überziehen muss, dem gewähren Banken häufig einen größeren finanziellen Rahmen. Ebenfalls Kunden, die ihre Kreditkartenrechnung stets pünktlich begleichen, können auf ein höheres Kreditkartenlimit hoffen – hierbei geht es nicht selten um das Vertrauen der Bank gegenüber dem Kunden.

Kreditkarte zum Schutz vor Missbrauch limitiert

Beim Kreditkartenlimit handelt es sich nicht um eine Möglichkeit, die sich die Banken verschaffen, um ihre Kunden zu kontrollieren. Vielmehr soll das Limit vor einem Missbrauch der Kreditkarte schützen. Denn sollte die Kreditkarte gestohlen werden, kann diese somit nicht unbegrenzt eingesetzt werden. Selbst wer eine „noble“ Kreditkarte in der Gold- oder Platinversion besitzt, kann damit nicht grenzenlos Geld ausgeben, auch hier gibt es ein entsprechendes Limit.

Kreditkartenlimit überprüfen

Wer nicht weiß, wie hoch sein Kreditkartenlimit ist, kann dies häufig auf der Abrechnung seiner Kreditkarte nachlesen oder aber seine Bank konsultieren. Gegebenenfalls können Kunden dann auch direkt das Limit ihrer Kreditkarte erhöhen lassen, wenn sie beispielsweise eine längere Urlaubsreise planen. Sinnvoll ist es darüber hinaus, die Kreditkartenrechnung vor dem Urlaubsantritt zu begleichen, um den vollen Kreditrahmen nutzen zu können. Eine weitere Möglichkeit hierbei wäre, etwas Geld auf das Kreditkarten -Konto zu überweisen. Dies gestatten einige Banken ihren Kunden. So kann das Kreditkartenlimit um den jeweiligen überwiesenen Betrag „künstlich“ erhöht werden. Hiermit bewegt man sich natürlich schon in Richtung Prepaid Kreditkarte, welche auch lohnenswert sein könnte.
Doch generell sollten sich Bankkunden bewusst sein, dass Bankkarten im Ausland häufig limitiert sind. Dies gilt sowohl für die Kreditkarte als auch für die EC-Karte.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , , , ,

Unsere Autoren

2 Antworten zu “Wie hoch ist eigentlich das Limit meiner Kreditkarte?”

  1. Florian Csintalan sagt:

    Der Artikel ist nicht ganz korrekt. Siehe Link.
    Finanzielle Möglichkeiten ausschöpfen – ohne vorgegebenes Ausgabenlimit (im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten sind Sie unbegrenzt flexibel)

  2. Naumann Gerhard sagt:

    Uns ist gesagt worden auf meiner Bank das wir keinen Kredit auf so einer Karte nicht bekommen wegen der Schufa sonst hätten wir schon lange eine Karte bestellt . Wir sind beide Rentner und haben zusammen 2600 Euro Rente .Nun sagen Sie mir ob es trotzdem geht

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0