Elterngeld für Väter deutlich höher

(Bild) Väter beziehen mehr ElterngeldIm Schnitt beziehen frisch gebackene Väter etwa 440 Euro mehr Elterngeld als Mütter, wie das Statistische Bundesamt in einer Hochrechnung ermittelte. Dies scheint nicht ohne Folgen: Der Anteil Männer, die in Elternzeit gehen und dafür Elterngeld erhalten, erreichte einen neuen Höchststand.

Konkrete Zahlen verdeutlichen die starke Diskrepanz. So errechnete das Statistische Bundesamt (Destatis) für das Jahr 2012, dass Männern durchschnittlich 1140 Euro Elterngeld zustanden, während der Anspruch für Frauen bei lediglich 701 Euro lag. Andrea Wolff, eine Mitarbeiterin des Destatis erklärte diesen Umstand damit, dass Väter vor der Elternzeit öfter berufstätig wären und diese darüber hinaus im Beruf wesentlich mehr verdienten. Dies trage dazu bei, dass das Elterngeld derartig divergiere.
Eventuell trägt diese Tatsache auch dazu bei, dass 2012 ein neuer Höchststand am Anteil der Männer in Elternzeit erreicht wurde. Immerhin 29,3 Prozent der deutschen Väter kümmerten sich um ihre Kinder, zwei Prozent mehr als noch im Jahr zuvor.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0