Kurz gesagt: Briefporto wird teurer

(foto) Porto für Briefe wird erhöhtZum Jahreswechsel wird die Deutsche Post erneut das Porto erhöhen. Ein Standardbrief kostet dann statt 60 schon 62 Cent. Auch die Preise für Sendungen ins Ausland sollen ansteigen.

Erst im laufenden Jahr erhöhte die Deutsche Post das Briefporto um zwei Cent. Schon wieder soll der Preishammer zuschlagen: Ab 2015 kostet der Standardbrief 62 Cent, die Postkarte sowie der internationale Standardbrief ins Ausland 80 Cent. Während die Preise für alle anderen Versandarten gleich bleiben, plant die Deutsche Post, den Kompaktbrief etwas zu verbilligen.
Noch ist jedoch nichts beschlossen, denn die zuständige Bundesnetzagentur muss erst darüber entscheiden, ob es sich hierbei um eine gerechtfertigte Preiserhöhung handelt.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: ,

Unsere Autoren

Eine Antwort zu “Kurz gesagt: Briefporto wird teurer”

  1. Run sagt:

    Besserverdienend? Kannste heute nicht mehr sagen. Als Selbstste4ndiger (egal ob du plus oder miese machst) kansnt du dir die normale Krankenversicherung schon fast nimmer leisten.

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0