Kurz gesagt: Konsumklima in Deutschland ist positiv

(foto) Konsumklima in Deutschland geht nach obenLaut dem größten deutschen Marktforschungsinstitut GfK ist das deutsche Konsumklima derzeit so gut wie zuletzt im Oktober 2001. Die Deutschen sind in bester Kauflaune und das trotz der merklich schwächeren Konjunktur.

Die deutschen Verbraucher kaufen weiterhin gern und kräftig ein – das geht zumindest aus einer Analyse des GfK hervor. Demnach soll laut Einschätzung der GfK -Experten der Indikator für das Konsumklima im Juni auf 10,2 Punkte ansteigen. Zwar handelt es sich hierbei um einen recht moderaten Zuwachs, schließlich ist der Konsumklimaindikator im Vergleich zum Mai lediglich um 0,1 Punkte gestiegen, allerdings erhöhte sich das Konsumklima laut GfK den achten Monat in Folge. Darüber hinaus bedeutet dies den höchsten Wert seit dem Oktober 2011.

Den abermaligen Zuwachs erklärt Rolf Bürkl – Experte beim GfK – mit der anhaltend positiven Beschäftigungssituation in Deutschland. Entsprechende Einkommensanstiege sowie die derzeit niedrige Inflation unterstützten zudem die Konsumneigung der Deutschen nachhaltig, so Bürkl weiter.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0