PKV: Tarifwechsel soll einfacher werden

(foto) Tarifwechsel: Nur eine Unterschrift entferntDer Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung ist immer so eine Sache: Zwar können Versicherte im Falle von Beitragssteigerungen zu einem günstigeren Tarif wechseln, doch nicht selten werden ihnen von den Versicherungsunternehmen dabei Steine in den Weg gelegt. Dies soll sich aber jetzt ändern.

In der privaten Krankenversicherung wird sich nun anscheinend eifrig um die Kundenzufriedenheit bemüht. So entwickelte die Branche einen sogenannten „Leitfaden zum unternehmensinternen Tarifwechsel“, wodurch Kunden stets ihre individuell besten Tarif -Optionen auswählen können.

Tarifwechsel im Sinne des Kunden

Die beteiligten Versicherer versprechen demnach, bei entsprechenden Kundenanfragen alle möglichen Zieltarife darzulegen beziehungsweise die besten Tarife im Interesse des Kunden auszuwählen. Die Auswahlkriterien werden von einem unabhängigen Wirtschaftsprüfer bestätigt. Außerdem erklärten sich die teilnehmenden Unternehmen dazu bereit, im Falle von Prämienerhöhungen den Versicherungskunden schon ab dem 55. Lebensjahr automatisch bessere Tarife als Alternative zu empfehlen. Dies ist sogar fünf Jahre früher, als vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Tarifwechsel an sich keine Kulanzfrage

Das klingt zwar alles recht vielversprechend, aber an und für sich hat ein Tarifwechsel nicht viel mit Kulanz zu tun. Vielmehr ist es das gute Recht der Versicherten, den Tarif zu wechseln, sobald dieser unattraktiv wird. Versicherungsunternehmen können sich bei einem Wechsel im Gegenzug vorbehalten, einen Leistungsausschluss oder einen Risikozuschlag zu vereinbaren. Dennoch beanstanden Verbraucherschützer bereits seit Jahren, dass es den Versicherten zum Teil systematisch erschwert wird, einen Tarifwechsel zu vollziehen. Demnach würden private Krankenkassen auf Anfrage lediglich unattraktive Tarife als Alternative anbieten beziehungsweise den Versicherten deutlich machen, dass ein Wechsel entweder gar nicht oder mit erheblichen Einschränkungen möglich wäre.

PKV: Einfacher Tarifwechsel für mehr Kundenfreundlichkeit

Nachdem in der privaten Krankenversicherung die Aufnahmebedingungen vereinfacht wurden, vollzieht sich mit dieser Maßnahme nun noch ein großer Schritt in Richtung Kundenorientierung. Doch wie sich das Vorhaben in die Tat umsetzen lässt, bleibt noch offen. Denn nicht alle Krankenversicherungen wollen sich an den Leitfaden halten und ziehen sich damit komplett aus der Verantwortung. Darüber hinaus können manche Versicherungskunden auch erst ab 2016 mit dem vereinfachten Tarifwechsel rechnen, haben die Unternehmen immerhin bis dahin Zeit, den ausgearbeiteten Leitfaden komplett umzusetzen.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0