Studie: Welche Privat-Rente überzeugt?

PrivatrenteBei der derzeitigen Entwicklung vertrauen immer weniger Menschen auf die gesetzliche Rente und treffen daher eine private Rentenvorsorge. Doch welche Privatrente ist die beste?

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat in seinem aktuellen Rating Privatrenten-Versicherungen von über 60 Anbietern getestet.

Die private Rentenversicherung gibt es in zwei Varianten: klassisch oder fondsgebunden. Das beste klassische Privat-Rente-Angebot bietet die Allianz mit dem Tarif Privatrente Klassik, knapp vor dem Cosmos-Tarif „Klassische Rentenversicherung R1″ und dem Volkswohl Bund-Tarif „Klassische Rentenversicherung SR“. Bei den fondsgebundenen Produkten ohne Beitragsgarantie teilen sich Allianz (PrivatRente Invest) und Volkswohl Bund (Fondsgebundene Rentenversicherung FR) den Spitzenplatz.

Bei der Attraktivitätsbewertung der einzelnen Privatrente-Tarife wurde auf Flexibilität, Sicherheit, Rendite und Transparenz geachtet. Dabei war dem Institut vor allem die Flexibilität der Tarife wichtig. „Fast schon wie bei einem Giro-Konto hat der Versicherungsnehmer die Möglichkeit, Geld aus seinem Vertrag entnehmen bzw. zuzahlen zu können“, so Frank Nobis, Gesellschafter Geschäftsführer des IVFP. Auch kundenfreundliche Kündigungsfristen spielen bei der Entscheidung zu einer Rentenvorsorge eine bedeutende Rolle. So betrage die Kündigungsfrist in den meisten Tarifen weniger als vier Wochen.

Wer sich aber zu einer Privatrente-Vorsorge entschließt, sollte sich darüber im Klaren sein, welche Aspekt der Privat-Rente ihm am wichtigsten ist.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0