Strom und Geld sparen bei der Beleuchtung

LED Beleuchtung hat viele VorteileGerade im gewerblichen Bereich sind die Stromkosten ein nicht zu unterschätzender Faktor. Einen großen Teil davon machen in vielen Betrieben die Kosten für die Beleuchtung der Geschäftsräume aus. Durch die lange tägliche Leuchtdauer kommt schnell ein nettes Sümmchen zusammen. Da lohnt sich das Geld sparen umso mehr.

Durch den Einsatz stromsparender Beleuchtungskörper kann man dem entgegenwirken. Viele Lagerhallen und Büros werden zum Beispiel mit Leuchtstoffröhren erhellt, welche von der Energie-Effizienz zwar nicht so schlecht sind, doch mittlerweile gibt es deutlich verbrauchsärmere Leuchtmittel auf dem Markt. So verbraucht eine herkömmliche Neonröhre mit 150cm Länge 58 Watt zzgl. des Verbrauches des benötigten Vorschaltgeräts. Ersetzt man diese durch eine LED Röhre mit SMD-LED-Technologie liegt der Verbrauch gerade mal noch bei 20 Watt, was einer Stromersparnis von über 60% entspricht.

Geringfügige Nachteile

Einziger Nachteil von LED Röhren sind die höheren Anschaffungskosten. Hier muss man sich natürlich überlegen, ob sich die Umstellung von Leuchtstoffröhre zu LED-Röhre im Einzelfall rechnet. Entscheidend ist auf jeden Fall eine hohe tägliche Leuchtdauer, denn in kaum genutzten Bereichen würde die Amortisation viele Jahre betragen. Ansonsten können LED Tubes aber auf jeden Fall mit den gewöhnlichen Leuchtstoffröhren konkurrieren. Die Lebensdauer der LED-Röhren ist meist deutlich länger, so dass sich auch die Wartungskosten erheblich vermindern. Auch ein störendes Flackern bzw. Blinken beim Einschalten ist bei LED-Röhren nicht gegeben. Man hat sofort die volle Helligkeit, was beispielsweise in Durchgangsfluren mit Bewegungsmelder-Schaltung ein großer Pluspunkt sein kann.

Wer seine Stromkosten reduzieren möchte ist daher gut beraten sich Gedanken über eine effiziente Beleuchtungstechnik zu machen und auch vor Investitionen nicht generell zurück zu schrecken.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0