Markierte Beiträge ‘Bauförderung’

24. Juni 2015

KfW: Warum sich Energiebewusstsein auszahlt

(foto) Gute Idee - KfW belohnt EnergiebewusstseinAngehende Bauherren und Immobilienbesitzer, die beim Bau beziehungsweise bei der Sanierung ihres Gebäudes auf Energieeffizienz setzen, werden von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit attraktiven Finanzierungsprogrammen unterstützt. In Zukunft wird sich Energiebewusstsein sogar noch mehr lohnen.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) strebt künftig eine verstärkte Förderung von energieeffizienten Gebäuden an. …

[mehr]

Tags: , , , , , , ,

8. November 2012

Immobiliensanierung – Fördermöglichkeiten nutzen

Für die teure Immobiliensanierung gibt es Fördermöglichkeiten.Wer ein Gebäude sanieren möchte, benötigt einen soliden Finanzierungsplan, denn es passiert nicht selten, dass die Kosten für das geplante Vorhaben unerwartet und schnell ansteigen. Doch für alle, die eine Sanierung von Immobilien anstreben, gibt es Hilfestellungen in Form von Fördermitteln. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet zum Beispiel mehrere

[mehr]

Tags: , ,

10. Juni 2011

Wohngebäude: Energiereduzierung steuerlich belohnt

Energetische BaumaßnahmenUm die Emission von Treibhausgasen zu verringen, plant die Koalition, energetische Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden steuerlich zu fördern.

CDU/CSU und FDP haben einen Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung von Baumaßnahmen an Wohngebäuden zur Reduzierung des Energieverbrauchs eingebracht. Diese Neuregelung würde für alle Gebäude zutreffen, die vor 1995 erbaut wurden. Nach Schätzungen würde …

[mehr]

Tags: , , , , , ,

29. April 2011

KfW: Zinserhöhung für Bauförderung

KfW-FörderzinsWird Bauen nun doch teurer? Mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) lassen sich Bau und Umbau fördern. Nun hat die KfW aber die Zinsen für ihre Förderdarlehen angehoben. Die neuen Zinssätze sind seit 20. April 2011 gültig.

Mit Förderdarlehen der KfW können Hauseigentümer und Bauherren die Finanzierung für altersgerechten und …

[mehr]

Tags: , , , ,

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0