Markierte Beiträge ‘Statistik’

6. April 2017

Mehr Hochwasser-versicherte Wohngebäude

Sicherer mit ElementarversicherungIn Zeiten häufiger Hochwasser und Starkregen sind Immobilienbesitzer in Deutschland vorsichtiger geworden. Insgesamt waren 2016 40 Prozent aller Gebäude in Deutschland über eine Elementarversicherung bei Hochwasser, Überschwemmung und Starkregen geschützt. Ein Jahr zuvor waren es noch 3% weniger, vor 15 Jahren sogar nur halb so viele.

Dies zeigen am Mittwoch …

[mehr]

Tags: , , , ,

21. Juli 2015

Deutsche werden immer reicher: Alles Lüge oder was?

(foto) Bei den reichen Deutschen flattern die ScheineDie Bundesbank verkündet eine frohe Botschaft: Das Geldvermögen der deutschen Bundesbürger liegt bei einem neuen Rekordwert von insgesamt 5.212 Milliarden Euro. Schlussfolgerung: Die Deutschen werden immer reicher. Komisch nur, dass die meisten Verbraucher das nicht bestätigen.

Das Privatvermögen ist im Vergleich zu 2010 laut Bundesbank um mehr als 21 Prozent …

[mehr]

Tags: , , , ,

13. Oktober 2011

Überschüsse in der gesetzlichen Sozialversicherung

Überschüsse im ersten Halbjahr Die gesetzliche Sozialversicherung erzielt im ersten Halbjahr 2011 einen Finanzierungsüberschuss in Höhe von vier Milliarden Euro. Das teilt das Statistische Bundesamt am heutigen Donnerstag in Wiesbaden mit.

Im Vergleichszeitraum 2010 wies die Tendenz noch in eine andere Richtung: Im ersten Halbjahr war damals ein Finanzierungsdefizit von drei Milliarden Euro zu …

[mehr]

Tags: , , , ,

10. Oktober 2011

Kfz-Versicherung: Mehr Autodiebstähle in 2010

VW-Modelle sind beliebt bei AutodiebenKnapp 20.000 Autodiebstähle wurden im Jahr 2010 in der Kaskoversicherung gemeldet. Damit verzeichnet die Diebstahlstatistik des GDV den zweiten Anstieg in Folge. Besonders drastisch ist die Diebstahlrate in einigen Großstädten Nordrhein-Westfalens angestiegen. Wie schon im Jahr 2009, ist das Risiko eines Fahrzeugdiebstahls in Berlin am höchsten.

Insgesamt 19.503 Mal haben …

[mehr]

Tags: , , ,

6. Oktober 2011

Deutschland altert: 17 Millionen Menschen sind über 65

Immer mehr Menschen 65+Laut Statistischem Jahrbuch 2011 ist die deutsche Bevölkerung in den letzten 60 Jahren massiv gealtert und ist nunmehr die zweitälteste auf der Welt. Nur die japanische Bevölkerung ist noch älter.

Die zunehmende Alterung der deutschen Bevölkerung ist auf die stetig steigende Lebenserwartung bei einer konstant niedrigen Geburtenrate zurückzuführen. Eindrucksvoll ist …

[mehr]

Tags: , , ,

16. September 2011

Neue Typklassen-Statistik für Kfz-Versicherung

Typklasse beeinflusst Kfz-VersicherungDer Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat nun auch die neue Typklassen-Statistik für die Autoversicherung veröffentlicht. Für eines von drei Fahrzeugen gibt es eine Umstufung.

Nachdem bereits vor einigen Tagen die neue Regionalklassenstatistik, die ein Faktor für die Anbieter von Kfz-Versicherung zur Beitragsbemessung darstellt, vorgestellt wurde, hat der GDV …

[mehr]

Tags: , , ,

29. Juli 2011

Hoher Versorgungsgrad an Hausärzten vor allem in alten Bundesländern

ärztliche VersorgungBundesweit hat Starnberg in Bayern mit 145,4 Prozent den höchsten Versorgungsgrad an Hausärzten. Den niedrigsten Versorgungsgrad findet man dagegen mit 64,8 Prozent im Saalkreis in Sachsen-Anhalt. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünenfraktion hervor.

Nach Starnberg folgen Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg) mit 140,7 Prozent und …

[mehr]

Tags: , ,

28. Juli 2011

Ohne Arbeit krank: Die meisten Medikamente werden Arbeitslosen verschrieben

MedikamenteIm vergangenen Jahr wurden die meisten Medikamente Empfängern von Arbeitslosengeld I verschrieben. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse hervor.

Durchschnittlich Medikamente für ein halbes Jahr

Erwerbstätige in Deutschland bekamen 2010 im Schnitt Medikamente für 182 Tage verschrieben. Das wären Arzneimittel für jeden zweiten Tag. Splittet man …

[mehr]

Tags: , , ,

9. Mai 2011

Beschwerdestatistik: Hausratversicherungen haben die zufriedensten Kunden

KundenzufriedenheitWer mit seiner Versicherung unzufrieden ist, kann bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Beschwerde einreichen. Wie viele Versicherte etwa an ihrer Versicherung auszusetzen hatten, listet die BaFin alljährlich in ihrer Beschwerdstatistik auf.

Die Krankenvericherung schneidet am schlechtesten ab, während die Kunden mit ihrer Unfallversicherung am zufriedensten sind.

Krankenversicherung am schlechtesten

[mehr]

Tags: , ,

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0