Tagesgeldkonto: Ing-Diba ist Vergleichssieger

(Bild) TagesgeldkontoBekanntlich gibt es neben dem Tagesgeld bei Filialbanken auch zahlreiche Banken im Internet, die sogenannten Direktbanken, die ein Tagesgeldkonto online bieten. Sie sind nicht nur günstiger, praktisch und bequem; sondern nun auch laut Verbraucherschutz das Tagesgeld mit dem besseren Angebot.

Die Stiftung Warentest hat in ihrer aktuellen Veröffentlichung des Magazins „Finanztest“ 22 Direktbanken auf den Zahn bzw. die Zinsen und andere Konditionen gefühlt und kommt zu dem Ergebnis, dass Sicherheit, Haftung, Kontoführung sowie die Kontoeröffnung bei einem Großteil der Direktbanken überzeugt. Das Tagesgeldkonto online kann es mit den Filialbanken aufnehmen.

Ing-Diba mit bestem Konto für Tagesgeld

Unter den Direktbanken am besten schnitt die Ing-Diba mit der Note 1,2 für das derzeit beste Tagesgeldkonto ab. Das gelang der Bank, obwohl die Zinsen auf das Tagesgeld selbst laut Geld.de Finanzvergleich online nur im Mittelfeld aller Anbieter lagen. Auch die Baufinanzierung der Ing-Diba hat nachgelassen. Zum 1. Juli gab es 0,8 Prozent für Bestandskunden der Ing-Diba und 1,25 Prozent auf das Tagesgeld für Neukunden. Allerdings besticht die Ing-Diba durch sehr gute Ergebnisse bei der Eröffnung und Führung des Konto, bei Haftung und Sicherheit. Ihr Tagesgeldkonto verfügt beispielsweise über eine hohe Einlagensicherung.

Rabo Direct auf Platz zwei

Die Direktbank Rabo Direct war nur weniger schlechter als die Ing-Diba. Die Note lautet hier 1,8. Dahinter folgen Moneyou (2,1) sowie die Volkswagen Bank (2,1). Bei all diesen vorbildlichen Direktbanken schätzte Stiftung Warentest auch den garantierten Vermögensschutz von bis zu 100.000 Euro. Viele deutsche Direktbanken sichern sogar jederzeit noch höhere Beträge ab.

Tagesgeldkonto bei Direktbank

Die erfreulichen Ergebnisse zum Tagesgeldkonto bei einer Direktbank bestärken es, eine Direktbank auszuwählen, um sich ein Zweitkonto einzurichten. Zwar sind die Zinsen im derzeitigen Zinstief wenig atemberaubend, doch macht schließlich auch Kleinvieh Mist. Somit gilt das Tagesgeldkonto seit langem als besseres Girokonto, auf dem jederzeit flexibel und vergleichsweise gut verzinstes Geld spontan geparkt werden kann. Allerdings hat das Tagesgeldkonto im Gegensatz zum Girokonto für gewöhnlich kein Dispo.

Tagesgeld im Vergleich – hier finden Sie unverbindlich die höchste Rendite!

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0