Im Schadensfall: Zentralruf der Autoversicherer

(Bild) Zentralruf AutoversichererJedes auf deutschen Straßen bewegte Fahrzeug ist zu einer Autoversicherung verpflichtet, die mindestens eine Haftpflicht umfasst. Sie schützt vor den Forderungen anderer, während die Kasko eigene Schäden absichern soll. Zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen wendet man sich an den Zentralruf der Autoversicherer.

Der Zentralruf der Autoversicherer wird im Paragraph 8a des Pflichtversicherungsgesetzes geregelt. Er ist die offizielle Auskunftsstelle zur Schadensregulierung. Unter einer kostenlosen Servicenummer kann so infolge eines Unfalls die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallgegners ermittelt werden, um eigene Schäden zu melden, für die der andere haften müsste. Allerdings muss die Anfrage bei der Hotline gerechtfertigt sein.

Zentralruf der Autoversicherer

Der Zentralruf der Autoversicherer oder der „Blechschaden Notruf“, wie man früher sagte, ist unter der Nummer 0800 25 026 00 erreichbar. Sie sollte ebenso eingespeichert sein, wie Polizei und Feuerwehr. Die Servicestelle der Autoversicherer ist ganzjährig rund um die Uhr erreichbar und auch aus dem EU-Ausland erreichbar sowie aus Norwegen, Island, Liechtenstein und der Schweiz. Der Kontakt aus Deutschland erfolgt kostenlos.

Service spart Zeit und Geld

Wurde man bei einem Unfall geschädigt, lohnt der Zentralruf der Autoversicherer, um die Versicherung des Verursachers zu ermitteln. Dies beschleunigt die Schadensregulierung und in gerechtfertigten Fällen führt der Kontakt zum Zentralruf der Autoversicherer dazu, schneller einen Schadensersatz zu erhalten.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0