Aktuelle Testsieger der Zahnzusatzversicherung

(foto) Mit der Zahnzusatzversicherung zu einem strahlend weißen LächelnGesunde Zähne sind ein hohes Gut – Dies wissen vor allem diejenigen, denen bereits eine Brücke, eine Krone oder gar Implantat eingesetzt werden musste. Ein solches Unterfangen kann nämlich nicht nur schmerzhaft sondern auch sehr teuer werden. Umso wichtiger ist es insbesondere für gesetzlich Krankenversicherte, eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen, die diese teils immensen Kosten abdeckt. In einem aktuellen Test von Focus-Money wurde dafür die beste Zahnzusatzversicherung gekürt.

Zahnersatz ist richtig teuer. So errechnete die Barmer GEK, dass im Jahr 2012 die Versorgung eines jeden Patienten, welcher einen neuen Zahnersatz bekam, durchschnittlich etwa 1.300 Euro kostete. Die Krankenkassen bezahlen davon jedoch lediglich einen Bruchteil. In solchen Fällen ist es stets hilfreich, eine Zahnzusatzversicherung zu haben. Jedoch gibt es große Unterschiede bei der Zahnzusatzversicherung hinsichtlich der Leistungen. Eine jüngste Studie zeigt, welche Versicherungen die besten Leistungen bieten.

So wurde bei der Zahnzusatzversicherung getestet

Das Magazin Focus-Money hat im aktuellen Test die beste Zahnzusatzversicherung im Hinblick auf deren Preis-Leistungs-Verhältnis untersucht. Dabei wurden insgesamt 202 Tarif – Angebote von 38 Versicherungsgesellschaften etwas genauer betrachtet. Um die beste Relation von Preis und Leistungen der Zahnzusatzversicherungen ermitteln zu können, wurden sämtliche monatlichen Kosten der Versicherungsnehmer im Alter von 30, 40 sowie 50 Jahren sogar bis hin zum 80. Lebensjahr aufsummiert. Jeder Tarif, dessen Gesamtkosten selbst im hohen Alter unter einer gesetzten Grenze von 35.000 Euro blieben, bekam die Testnote eins. Während die Höhe der Versicherungsbeiträge zu 30 Prozent in die gesamte Wertung einging, entfielen die restlichen 70 Prozent auf den Leistungsumfang.

Zahnzusatzversicherung: Das Ranking

  • Inter:Tarifkombination Z90,Zpro
  • UKV/Bayerische Beamtenkrankenkasse: Tarif ZahnPREMIUM
  • Hanse Merkur: Tarifkombination EZ,EZP,EZT
  • Axa: Tarif Dent Premium-U
  • R+V: Kombination Zahn Premium (Z1U), ZV

Zahnzusatzversicherung in puncto Serviceleistung

Im Rating der besten Zahnzusatzversicherung legte Focus-Money das Augenmerk vor allem auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) war demgegenüber eher an den Serviceleistungen der Versicherer interessiert. Demzufolge kam das DISQ auch logischerweise zu einem anderen Ranking. In dieser Studie belegte nämlich die R+V Versicherung mit ihrem Tarif Z1U den ersten Platz in der Rubrik Zahnersatz bei Leistungsumfang sowie Servicequalität. Ebenso kann die Ergo Direkt in der Kategorie Zahnbehandlung richtig punkten.

Bei der Zahnzusatzversicherung auch an das Alter denken

Je nachdem, auf welche Punkte der Fokus gelegt wird, fallen solche Ratings natürlich unterschiedlich aus. Was man jedoch auf der Suche nach einer Zahnzusatzversicherung beachten sollte: Nicht nur der jeweils aktuelle Versicherungsbeitrag ist entscheidend, denn für gewöhnlich steigt die Prämie Jahr für Jahr mit zunehmendem Alter an. So kann beispielsweise ein Tarif der Zahnzusatzversicherung, welcher für einen derzeit 30-Jährigen vielleicht 18 Euro monatlich ausmacht, mit der Zeit als enorm kostspieliger entpuppen, als ein in puncto Leistungen adäquates Konkurrenzprodukt, welches etwa über 30 Euro kostet. Auf diesen Umstand sollten angehende Neukunden achten, wenn sie ihre Zahnzusatzversicherung abschließen, um somit den Weg zur günstigsten Zahnzusatzversicherung zu finden.

Das könnte Sie noch interessieren:

Tags: , , , , , ,

Unsere Autoren

Kommentar schreiben

Service Line

  • Wir beraten Sie gerne persönlich
  • 0800 - 589 589 0